2017 - Reformationsjubiläum

Auf dem Weg ins Jubiläumsjahr der Reformation 2017 finden in und um Regensburg eine ganze Reihe von Veranstaltungen, Konzerten und Vorträgen statt.

Hier finden Sie eine erste Übersicht nach Veranstaltern sortiert. Im Menü und im Überblick finden Sie die Termine (und auch noch mehr) nach dem Datum sortiert.

Veranstalter Donaudekanat

6. Oktober 2017,
Innenstadt
Gemeindeübergreifender Konfitag zum Thema Reformation

 

14. und 15. Oktober 2017
Innenstadt
Festwochenende zum Regensburger Reformationsjubiläum (15. Oktober 1542)

FALTBLATT ZUM HERUNTERLADEN

 

 

 

Samstag, 14.10.:
Empfang im Historischen Reichsaal (Geladene Gäste)

15.10.:
Festtag mit

  • 11 Uhr Gottesdienst in der Dreieinigkeitskirche mit dem Landesbischof

anschließend ist folgendes Programm geplant

  • Turmbesteigung der Dreieinigkeitskirche ganztägig möglich
  • Kaffeehaus-Betrieb im Alumneum („Cafe Melantone“)
  • (Mittagessen selbst organisiert in der Regensburger Gastronomie)
  • ganztägig Neupfarrplatz: Bauwagenkirche mit Thesenanschlag, Diakonie mobil, Johanniter, Platzkonzert Bezirksposaunenchor
  • 13-14.15 Uhr Gesandtenfriedhof Führung mit Dr. Rueß
  • 12.00 und 14.00 St. Oswald: Führung durch die Kirche mit Frau Dr. Rosa Micus
  • 14.30 und 15.15 Uhr, Alumneum: Schätze aus dem Evangelischen Kirchenarchiv, Besichtigung und Führung um 14.30 und 15.15 Uhr
  • Ab 14 Uhr alle 15 Minuten Führung zur Reformationsgeschichte mit der Stadtmaus (Anmeldung nur über Kirchengemeinde, Restplätze evtl. direkt bei Führungsbeginn am Treffpunkt Domplatz Süd)
  • Möglichkeit der Besichtigung des Ostendorfer Reformationsaltar (ehem. Neupfarrkirche) im histor. Museum
  • 15 Uhr Offenes Singen mit KMD Roman Emilius in der Dreieinigkeitskirche
  • 17 Uhr Abendmahlsfeier in der Neupfarrkirche (auch mit den historischen Abendmahlsgeräten von 1542)

 

31. Oktober 2017
Reformationsgottesdienste in den einzelnen Kirchengemeinden

 

Kirchenmusik

Im Rahmen des Jubiläumsjahres gibt es ganz verschiedene musikalische Angebote.
Hier finden Sie nur ein kleiner Ausschnitt der verschiedenen Musikrichtungen und -darbietungen