Regensburg folgt dem Stern -ökumenischer Krippenweg

Ökumenischer Krippenweg 2022
Bildrechte grafikatelier.de

Von 26.11. bis 06.01. gibt es ihn wieder: den Ökumenischen Krippenweg in Regensburg.
Eröffnet wird er am 26.11. um 17.00 Uhr durch Oberbürgermeisterin Getrud Maltz-Schwarzfischer, Regionalbischof Klaus Stiegler und Bischof Rudolf Voderholzer vor dem alten Rathaus in Regensburg. Ab dann sind 64 Krippen über die ganze Stadt verteilt zu sehen.

Begleitend werden Führungen und Andachten angeboten.

Die Führungen beginnen immer um 16.00 Uhr und dauern ca. 1,5 Stunden. Treffpunkt hierfür ist die Tourisinfo am Rathausplatz. Eine Anmeldung ist unter 0941 507-4410 oder tourismus@regensburg.de möglich. Die Kosten belaufen sich auf 10,-€ bzw. 7,-€ ermäßigt. Familien zahlen zusammen 20,-€.
Termine: 25.11., 26.11., 02.12., 03.12., 09.12., 10.12., 16.12. und 17.12.

Außerdem finden immer Samstag um 11.00 Uhr Andachten an verschiedenen Stationen statt.

03.12. an Station 30, Alumneum am Ölberg 2
Pfarrer Thomas Koschnitzke

10.12. an Station 29, Dreieinigkeitskirche, Außenkrippe
Regionalbischof Klaus Stiegler

17.12. an Station 32, Whiskey Brothers, Glockengasse 8
Domkapitular Thomas Pinzer
 

Hier finden Sie auch den ganzen Flyer mit Übersichtsplan zu den Krippen zum Download