Willkommen im Donaudekanat Regensburg

Vielen Dank für Ihre Online-Spende!
Evangelisch in Regensburg - der Gemeindebrief für Regensburg und Bad Abbach

Neuigkeiten aus dem Dekanat

Evangelischer Zentralfriedhof
Bildrechte Gerhard Hagen

Der Bayerische Rundfunk hat anlässlich des Jubiläums ,125 Jahre Evangelischer Zentralfriedhof, letztes Jahr eine Dokumentation auf dem Regensburger Zentralfriedhof gedreht. Jetzt kann man das Video in der ARD- Mediathek abrufen oder am 19.02. um 21.00 Uhr live im BR Fernsehen anschauen. Entstanden sind 44 Minuten, in denen die Besonderheit unseres Friedhofes in Regensburg eingefangen ist in stimmungsvollen Bildern und tollen Gesprächen mit den Menschen am Friedhof.

Kyrie eleison
Bildrechte Bilddatenbank Fundus

Die Kirchengemeinde St. Johannes in Regensburg lädt zu Exerzitien im Alltag ein. In den Wochen von Aschermittwoch bis Ostern trifft man sich jeweils Mittwochs von 18.30-20.00 Uhr in der St. Johannes-Kirche (Augsburgerstraße 36a). Begleitet werden diese Auszeiten von Pfarrer Klaus Göldner.

Was sind Exerzitien im Alltag:

Es sind Übungen um täglich zur Ruhe zu kommen, an Gott im Alltag zu denken und den Glauben über eine begrenzten Zeitraum intensiver zu leben.
Teilnehmen kann jede und jeder auch über Konfessionen hinweg.

Entpflichtung von Pfarrerin Meiser durch Dekan Jörg Breu
Bildrechte Donaudekanat Regensburg
Am Sonntag, den 04.02., wurde Pfarrerin Erna Meiser der Versöhnungskirche in Straubing in ihren wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Zum Festgottesdienst hatten sich sowohl viele Gemeindemitglieder als auch Kolleg*innen und Wegbegleiter*innen eingefunden. Musikalisch wurde der Gottesdienst mit Trompete und Orgel begleitet.
Logo Straubing wir sind bunt
Bildrechte Straubing "Wir sind bunt" Bündnis für Menschenrecht und Vielfalt
Unter dem Motto „Gemeinsam für unsere Demokratie“ ruft ein breites gesellschaftliches Bündnis aus Straubing und Umgebung zu einer gemeinsamen Demonstration für die Verteidigung unserer Demokratie und gesellschaftliche Vielfalt auf. Die Kundgebung, die am Samstag, 27. Januar 2024 um 14.30 Uhr am Ludwigsplatz beginnt, wird ein starkes Zeichen für Gleichberechtigung, Toleranz, eine wehrhafte Demokratie und gegen die immer größer werdende Gefahr von rechts setzen.
Entfpflichtung von Diakon Klaus Neubert durch stellv. Dekanin Karolin Gerleigner und Dekan Jörg Breu
Bildrechte Donaudekanat Regensburg
Nach 12 Jahren als Geschäftsführer der Verwaltung hat Diakon Klaus Neubert zum 31.12. die Verwaltungsstelle Regensburg verlassen. Am 18. Januar wurde er nachträglich mit einem Gottesdienst in der Dreieinigkeitskirche und einem Sektempfang von seinen Aufgaben entpflichtet und verabschiedet.
Das neue Dekaneteam
Bildrechte Donaudekanat
Ab Juni 2024 wird das Donaudekanat eine durch eine Doppelspitze geleitet. Pfarrerin Karolin Gerleigner wird ab Juni mit einer halben Stelle Dekanin, mit der anderen halben Stelle bleibt sie Pfarrerin der Kirchengemeinde Plattling. Zukünftig wird sie für die Region Ost des Dekanats und die diakonischen Arbeitsbereiche wie Dienste und Werke im Donaudekanat zuständig sein. Dekan Jörg Breu wird künftig mit der vollen Stelle die Regionen Stadt und West leiten sowie alle Themen der verfassten Kirche und der damit verbundenen Gremien.
Pfarrer Bernd Reuther
Bildrechte Bernd Reuther privat
Nach über zwei Jahren Vakanz wird zum Februar Pfarrer Bernd Reuther die 1. Pfarrstelle und damit auch die Geschäftsführung der Christuskirche Straubing übernehmen. Über diese Neubesetzung freuen sich Kolleg*innen, Dekan und der Kirchenvorstand sehr. Die Vakanzvertretung hatten in der Zwischenzeit neben den Kolleg*innen an der Christuskirche Pfarrer Dirk Hartleben und Pfarrerin Christine Rießbeck auch Pfarrer i.R. Martin Schulte und Pfarrer Frank Möwes, die jeweils für die Geschäftsführung einsprangen, übernommen. Vielen Dank für Ihr Durchhalten und Ihren Einsatz!
Nacht der Lichter im Dom Regensburg
Bildrechte Evangelische Jugend im Donaudekanat Regensbrug
»Gott ist größer als unser Herz!« Unter diesem Motto findet die diesjährige Nacht der Lichter am Freitag, den 17. November 2023 ab 19.30 Uhr im Regensburger Dom St. Peter statt. Bei diesem Abendgebet mit einem Lichtermeer aus Kerzen erleben wir gemeinsam meditative Taizé-Gesänge und Zeiten der Stille. So können die wenigen Worte, die im Kerngebet gesprochen werden, das Herz berühren.

Die nächsten Termine