Willkommen im Donaudekanat Regensburg

Vielen Dank für Ihre Online-Spende!
Evangelisch in Regensburg - der Gemeindebrief für Regensburg und Bad Abbach

Neuigkeiten aus dem Dekanat

Landesbischof Christian Kopp
Bildrechte Anke Polednik
Zum Reformationstag hatte Dekan Jörg Breu zu einem festlichen Abend mit musikalischer Andacht und Festvortrag in die Dreieinigkeitskirche in Regensburg eingeladen. Besonders dabei, diesmal war der Festredner der neue Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern Christian Kopp. Entsprechend war die Kirche mit knapp 400 Besucher*innen gut gefüllt.
Segen für den Dienst als Stellv. Dekanin für Pfarrerin Karolin Gerleigner
Bildrechte Janet Monat; Foto No9
Mit einem Festgottesdienst in der Dreieinigkeitskirche in Plattling wurde Pfarrerin Karolin Gerleigner in ihr neues Amt eingeführt. Zahlreiche Kolleg*innen der Region und dem Dekanat, sowie Wegbegleiter*innen aus der Gemeinde, Vertreter der Stadt Plattling und der Katholische Kollege aus Plattling waren dazu gekommen, um mit ihr zu feiern. Dekan Breu führte sie in ihr neues Amt ein und segnete sie gemeinsam mit Familie, Kolleg*innen und Freunden dafür.
Pfarrerin Julia Funke
Bildrechte Jäger
Nachdem die Ordination wegen Krankheit einmal verschoben werden musste, war es vergangenen Samstag den 14. Oktober endlich soweit: Julia Funke wurde ordiniert und auf ihre neue Pfarrstelle eingeführt. Regionalbischof Klaus Stiegler nahm die Ordination vor und segnete Funke für ihren zukünftigen Dienst als Pfarrerin ein. Dekan Jörg Breu übertrug ihr dann offiziell ihre neue Pfarrstelle in der Kirchengemeinde St. Lukas in Regensburg. Wegbegleiter*innen segneten Funke für ihren neuen Dienst.
Dr. Gerd Burger bei der Lesung am Gesandtenfriedhof
Bildrechte Dr. Martin Weindl
Eine laue Sommernacht bescherte am Vorabend des Tags der deutschen Einheit über 50 Besucher*innen eine sprichwörtlich literarische "Sternstunde". Unterm Sternenzelt und vor den mit Kerzen erleuchteten Prunkgrabmälern des Regensburger Gesandtenfriedhofs fand der zweite Abend der "Gesandtenlesungen" zugunsten der Generalsanierung des Friedhofs statt (Infos unter www.gesandtenfriedhof.de). Der Regensburger Rezitator, Autor und Übersetzer Dr. Gerd Burger las Auszüge aus dem barocken Schelmenroman "Der abenteuerliche Simplicissimus Teutsch" von Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen.
v.l. Annika Tischendorf,  Diakon Helmut Klett und Pfarrerin Sibylle Thürmel vor dem geschmückten Altar
Bildrechte St. Lukas Regensburg
Am vergangenen Erntedank-Sonntag (01.10.) wurde Religionspädagogin Annika Tischendorf in St. Lukas in ihr neues Amt eingeführt. Zukünftig wird sie mit 50% in der Kirchengemeinde St. Lukas in Regensburg und mit 50% als Dekanatsjugendreferentin tätig sein. Bei der Evangelischen Jugend wird sie besonders für die Subregion West Ansprechpartnerin sein.
Lisa Hacker wird von ihren Assistierenden und Stv. Dekan Frank Schäfer eingesegnet
Bildrechte Anke Polednik
Die Dietrich-Bonhoeffer-Kirche lud am Samstagnachmittag zum Festgottesdienst mit Einführung ihrer neuen Pfarrerin Lisa Hacker, Vorstellung der neuen Konfirmand*innen und anschließendem Gemeindefest ein. Zu diesem Anlass kamen Gemeindemitglieder aus allen drei Sprengeln der Kirchengemeinde Regenstauf nach Wenzenbach. Zum Gottesdienst war die Kirche bis zum letzten Platz gefüllt und es mussten sogar noch eine weitere Sitzreihe improvisiert werden, damit alle Platz fanden. Musikalisch gestalteten der Posaunenchor Wenzenbach und die Band den Gottesdienst mit schwungvoller Musik.

Die nächsten Termine